Archiv für April 2015

Das 17. Antifaschistisches Festival in Düren

Am 9. Mai veranstaltet die Antifastischische Aktion Düren zum 17. mal das Antifa-Festival zum Tag der Befreiung in Gedenken an den 8.Mai 1945. Unter dem Aufruf „Smash Fascism! wird der 70.Jahrestag der Befreiung von Faschismus gefeiert. Kommt ins MultiKulti / Haus der Stadt am Bahnhof Düren. Der Einlass ist um 18.30 Uhr und Eintritt kostet 5 Euro..
Es tretten Bands wie im Kellys Revenge (Punkrock aus Aachen), salt (HC Metal aus dem Ruhrpot), morbid Mosh Attack (metalicHCPunk aus dem Pott/cologne), WE AE DUST (HC Punk aus Aachen /Düren), Sirens of Crisis (Crust/ Doom/ Sludge/ HC Punk aus Leverkusen). Dazu wird es Infostände und Leckere Volxküche (vegan) geben.
Am 8. Mai vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Das Datum wird hierzulande – ähnlich wie vor einem Jahr die hundertste Wiederkehr des Beginns des Ersten Weltkriegs – vor allem als ein historisches Datum gesehen: ein Gedenktag für Geschichtsbücher. (mehr…)

Hambacher Forst, Teil-Räumung und Inhaftierung !

https://farm9.staticflickr.com/8717/17118042508_579228118b_b.jpg
Am 28.04.2015 wurde unter der Überschrift „Polizei, Sicherheitsdienst und RWE im Wald – Igelräumung“ auf dem Hambacherforst Blog die folgenden Inhalte Veröffentlicht:
Gegen 11 Uhr sind in den Besetzungen im Hambacher Forst Polizei, RWE und Sicherheitsdienst aufgetaucht. Sie schnitten mehrere Kletterseile durch, sprachen Platzverweise aus und umstellen gerade die bewohnte Barikade.
Es wurden nun schon etliche Male aus reiner Schikane Kletterseile durchtrennt – eine lebensgefährliche und vor allem sinnlose Aktion seitens der Polizei und RWE.
Dies geschieht nach dem „Dialog“ im Düsseldorfer Landtag mit Polizei, Innenministerium, Parteien, RWE und Regionalen Initativen am 20.04.2015, nach der Jahreshauptversammlung von RWE letzte Woche sowie der Menschenkette in Garzweiler am Wochenende.
Das sind die Energiewende, die durchgesetzt, und der Dialog, der geführt wird. Interessen der Wirtschaft und derer, die von ihr bezahlt werden, stehen im Vordergrund. Am 21. Mai entscheidet das Verwaltungsgericht in Aachen, ob das Wiesen Camp mit sofortiger Wirkung geräumt werden kann. Das ist eine Ansage an all die Menschen in der Region, die sich gegen die Zerstörung der Landschaft wehren. (mehr…)

Werkstatt für Aktionen und Alternativen braucht dich!

Dürren, Überschwemmungen, Hungersnöte – die Folgen des Klimawandels sind schon jetzt spürbar. Zwar ist dieser hier durch sogenannten „technischen Fortschritt“ noch nicht sehr spürbar, dafür im globalen Süden um so mehr. Menschen müssen von Zuhause fliehen. Ein Blick in die vergangene Woche genügt, um einen Teil der Auswirkungen des Klimawandels zu sehen.
Es ist allerhöchste Zeit dagegen etwas zu unternehmen.Um vor allem einem der größten Verursacher zu zeigen, dass seine Gier nach Kohle Millionen Menschen die Lebensgrundlagen raubt und zerstört!
Um längerfristigen Erfolg zu erzielen braucht es jedoch stets auch kontinuierlichen Widerstand vor Ort. (mehr…)

Bericht zur Critical Mass am 24.April 2015

https://farm9.staticflickr.com/8741/17297976601_6ce71754a3_b.jpg
Am 24.April 2015 fand die 11. Critical Mass (C.M.) durch Düren statt. [Hier] einige Fotos .
Am Startpunkt stach dem ein oder anderem die Polizeipräsenz ins Auge. Ob dies was mit der C.M. zu tun wurde sich gefragt. Dies wurde in den kommenden Minuten klar, als ein Streifenwagen der Polizei Düren neben der Gruppe hielt und ein Polizist ausstieg. Eine kleine Unterhaltung folgte, wärend derer sich die Ersten auf ihre Fahrräder setzten. Der Verband aus ca. 20 Radfahrer_innen setzte sich in Fahrt. Gefolgt von zwei Streifenwagen mit Warnblinklicht. Die Straße vor uns und ein Autokonvoi, angeführt von der Polizei, hinter uns. (mehr…)

Aufruf zum Handeln, denn der Hambacher Forst braucht dich!

Am 21. Mai findet im Aachener Verwaltungsgericht der Prozess statt, in dem entschieden werden soll, ob das Bauamt des Kreises Düren das Recht zur sofortigen Zwangsräumung der besetzten Wiese am Hambacher Forst hat.

KOMMT AM 21.MAI 9 UHR ZUM VERWALTUNGSGERICHT IN AACHEN

Seit drei Jahren kämpfen (mehr…)

Auf zur Critical Mass in Düren

https://farm9.staticflickr.com/8709/16984593496_bc3b0a3890_b.jpg
Am heutigen Tag findet zum 13. mal die Critical Mass (C.M.) in Düren statt. Der Treffpunkt ist um:

17:45 Uhr an der Ecke Marktplatz/ Kaiserplatz.

[Hier] findet ihr Fotos von der letzten C.M. am 27.März 2015.
Auf zur Critical Mass in Düren! Den Radfahren ist schnell ökologisch, gesund, günstig, ist sozial, macht spaß und ist sexy:-) Warum eine Critical Mass ? Gründe mag es viele geben. Welcher Radfahrer kennt das nicht : nicht genügend Radwege, mit Autos zugestopfte Straßen, Abgase die die Luft verschmutzen, das Abdrängen und Übersehen von Autofahrer_innen usw. . Lasst uns die Straßen zurück erobern, um ein Zeichen für nachhaltige Mobilität und städische Lebensqualität zusetzen. Es wird eine lockere Runde durch Düren gefahren. Bei dieser wir mit einander ins Gespräch kommen und auf unsere Anliegen aufmerksam machen. Wir behindern nicht den Verkehr, WIR SIND DER VERKEHR! (mehr…)

Kohlebahn blockiert

Am 14. April blockierten Aktivist_innen die Kohlebahn des Tagebau Hambach über mehrer Stunden. Hier findet ihr eine Zusammenfassung von Aktionserklärung über Pressemitteilungen und Ticker des Aktionstages.

„Wieder! Und wieder! Und wieder!
Hambachbahn blockiert“

Aktionserklärung:Seit heute morgen, Dienstag, 4 Uhr, blockieren wir erneut, mittels eines Tripods (mehrere Meter hohes Dreibein, auf dem ein_e Aktivist_in sitzt), die Gleise der Hambachbahn. Nach der Baggerbesetzung im Tagebau Inden vor wenigen Wochen ist dies bereits die zweite Aktion innerhalb kürzester Zeit, die Teile von RWEs Braunkohlemaschinerie zum erliegen bringt. Über unsere Motivationen haben wir schon viel geschrieben, auch wenn wir dies für Erstleser_innen unten nochmals wiederholen werden, vielmehr soll hier eine andere Botschaft deutlich werden:
Wir werden nicht aufhören, bis der millionenfache (mehr…)

YEA …Aktuelle Fotos !

https://farm8.staticflickr.com/7649/16802663277_c0938fce20_z.jpg

Hallo ihrs. Ab Heute könnt ihr euch Fotos, “ Von, Aus und Mit der Waa“ anschauen.

In den kommenden Tagen werde noch einige Informationen zu den Fotos, der WAA und was dort so passiert folgen……
Zum Fotostream [Hier] und zu den einzelnen Fotoalben [Hier].

Infoladen in der WAA!

FoodDer Infoladen soll Raum bieten für Austausch, Informationen und dem Aufbau von Widerstand. Ein Schritt gegen Unterdrückung jeglicher Art, gegen Entfremdung und Vereinzelung. Ein Raum für herrschaftskritische Politik und Kultur. Eine Alternative zu experimentieren und zu leben. Hier findet ihr Infomaterial, Bibilothek, Leseecke, Archiv, Internet und gelegentlich Veranstaltungen und vieles mehr. Fotos vom Infoladen [Hier]
JEDEN MITTWOCH AB 17 UHR