Bauwochen in der WAA vom 23.05. bis 12.06.2016

DIY or dieEnde Mai beginnt die dreiwöchige Dachbaustelle in der Werkstatt für Aktionen und Alternativen (WAA) in Düren. Die Baustelle wird übernommen und angeleitet vom autonomen Bausyndikat.

Das Bausyndikat ist Teil des nomadischen Baukollektivs und der autonomen Berufsschule. Die Idee ist, unabhängig von staatlichen Institutionen handwerkliches Wissen und Fähigkeiten weiterzugeben.

Das Bausyndikat unterstützt widerständige Projekte wie selbstverwaltete Kulturprojekte, CSA-Höfe (Solidarische Landwirtschaft), Besetzungen usw.
Die Baustellen sollen auf Grundlage einer gegenseitigen Aushandlung von Möglichkeiten und Bedürfnissen stattfinden und nicht dazu da sein, einen persönlichen finanziellen Gewinn zu erzielen.

Die WAA als selbstverwalteter und gemeinnütziger Raum wurde 2011 ins Leben gerufen, um von hieraus die Waldbestezung im Hambacher Forst zu starten. Als Projektwerkstatt stellt die WAA Infrastruktur und Material bereit, die von allen Menschen die herkommen genutzt werden kann. Darüber hinaus finden hier regelmäßig Veranstaltungen statt, um Wissen und Fähigkeiten auszutauschen/weiterzugeben, um so aktiv an einem Hierachieabbau und Selbstorganisation arbeiten zu können.

Für das leibliche Wohl kümmert sich, das Küchen Kollektiv aus Düren.

Wir laden gemeinsam dazu ein, ab dem 21.05. 2016 für die Bauwochen (oder zu jeder anderen Zeit) in der WAA vorbei zu kommen, mitzuhelfen, euch einzubringen und miteinander zu lernen.

Wir freuen uns auf dich, komm rum und bring dich ein.

Interessierte bitte bei bausyndikat AT- riseup.net (an)melden.


Weitere informationen zu:


0 Antworten auf „Bauwochen in der WAA vom 23.05. bis 12.06.2016“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − vier =