RT für Widerstandsnomad*Innen

+++aktuell+++ unverbindliche, kurze VORSTELLUNG des konzeptes von Radikaler Therapie, konkreter: Radikale Therapiegruppe (RT) für Widerstandsnomad*Innen im hambicamp, täglich ab 15.00 Uhr, im Solarstromzelt, : Dauer: -kurz- dh ne halbe bis eine Stunde, je nach interesse… -wenn jemensch damit auch schon erfahrung gemacht hat u es mit kurz vorstellen will: sehr gern! wir sehen uns!! +++aktuell+++

handzettel., plakat, qr-tags, mehr zu RT, nomadisches_rt bei riseup.net

wir sehen uns zb beim klimacamp-im-rheinland, campforfuture.de, Rheinmetall-entwaffnenCamp, im hambi-skillshare u gerade im hambicamp!

hinweis:
bislang ist lose angedacht als Treffpunkt für die Gruppentreffen Göttingen oder Giessen zu wählen…
-die WAA stünde als treffpunkt grundsätzlich auch IMMER zur verfügung-
die sich bildende rt-gruppe entscheidet im konsens wann u wo die treffen jeweils stattfinden werden..

sowie uns bislang bekannte Termine für RT Infoabende:

MRT im Raum Köln / Düsseldorf: es gibt eine Interessentenliste. Bei Interesse schreib an: dominik bei freitonspiel.de

Leipzig:
Nächster MRT Infoabend in Leipzig im November bzw. Dezember 2018.
Bei Interesse melde Dich an unter: mrt-orga-berlin bei gmx.de

am 01.10.2018 finden zwei Infoabende statt:

Ein MRT (für Männer*) Infoabend in Berlin von 18:00 – 22:00 Uhr im SprengelHaus, Sprengelstr.15.

Ein allgender Infoabend in Jena von 18:00 – 22:00 Uhr in den Seminarraum im Haus auf der Mauer, Johannisplatz 26 in 07743 Jena.

Do., 27. 09. 18 u. Mi., 21. 11. 18 18–22 Uhr RT-Infoabende in Berlin
Der Infoabend richtet sich an Trans*, Inter*und nicht binäre Personen, die Lust auf Radikale Therapie haben. Personen, die sich als queer verstehen, sind auch herzlich eingeladen.
Anmeldung: trans.inter.rt bei gmx.de

Do, 12.Oktober 2017, 18 – 21 Uhr MRT Infoabend in Berlin
genauere Infos: mrt-orga-berlin bei gmx.de

Sonntag 11. November 2018. Uhrzeit unbekannt FoRT Infoabend in Nürnberg
genauere Infos: yasmin26 bei gmx.de

.

PS: Die RT Personen, welche den Infoabend leiten wissen, dass evtl. Leute dazu kommen, die in die Nomadi_nnen Gruppe möchten. Es wäre toll, wenn Ihr denen das dann sagt…

.

.

beim skillsharingcamp-im-hambacher-forst gibbet es auch Workshops zu Gewaltfreier Kommunikation

u siehe auch gemeinsam_widerstaendig_bleiben


0 Antworten auf „RT für Widerstandsnomad*Innen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + vier =