RT für Widerstandsnomad*Innen

+++aktuell, im rahmen des hambicamp in morschenich+++ unverbindliche, kurze VORSTELLUNG des konzeptes von Radikaler Therapie, zb konkret: Radikale Therapiegruppe (RT) für Widerstandsnomad*Innen -möglich, nach vereinbarung->kontakt- +++aktuell+++

handzettel., plakat, qr-tags, mehr zu RT, nomadisches_rt bei riseup.net

wir sahen uns zb beim klimacamp-im-rheinland, campforfuture.de, Rheinmetall-entwaffnenCamp, im hambi-skillshare u im hambicamp in manheim

hinweis:
bislang ist lose angedacht als Treffpunkt für die Gruppentreffen Göttingen oder Giessen zu wählen…
-die WAA stünde als treffpunkt grundsätzlich auch IMMER zur verfügung-
die sich bildende rt-gruppe entscheidet im konsens wann u wo die treffen jeweils stattfinden werden..

sowie uns bislang bekannte Termine für RT Infoabende:

MRT im Raum Köln / Düsseldorf: es gibt eine Interessentenliste. Bei Interesse schreib an: dominik bei freitonspiel.de

Leipzig:
Nächster MRT Infoabend in Leipzig im November bzw. Dezember 2018.
Bei Interesse melde Dich an unter: mrt-orga-berlin bei gmx.de

+++
Hallo,

hier die Termine der nächsten RT-Infoabende. Bitte gebt die Termine auch gern weiter.
Nach der Teilnahme an einem RT-Infoabend kannst Du Dich für den Start an der Nomad_innen- RT Gruppe unter dieser email adresse anmelden.

Infoabende für Frauen*
Berlin:
Nächster FORT Infoabend am Sonntag, 27. Januar 2019. Bei Interesse melde Dich an unter: info [at] fort-frauen [dot] de

Nürnberg
Nächster FORT Infoabend am 11. November 2018. Bei Interesse melde Dich unter: yasmin26 [at] gmx [dot] de

Bayreuth
FORT Infoabend geplant im Februar 2019. Bei Interesse melde Dich unter: lilly-28 [at] gmx [dot] de

Infoabend für Männer*
Leipzig:
Ein MRT Infoabend in Leipzig findet am 16. November 2018 von 18:00 bis ca. 22:00 Uhr statt. Ort: Mariannenstraße 101. Bei Interesse schreibe bitte an: leipzig [dot] mrt [at] gmail [dot] com

Infoabend für Trsns*, Inter*
Berlin
Mittwoch, 21. November von 18:00 – 22:00 Uhr Anmeldung unter: trans [dot] inter [dot] rt [at] gmx [dot] de.

Infoabend allgender: Jena, 28.11.2019, Anmeldung: RT-jena@riseup.net

+++

am 01.10.2018 finden zwei Infoabende statt:

Ein MRT (für Männer*) Infoabend in Berlin von 18:00 – 22:00 Uhr im SprengelHaus, Sprengelstr.15.

Ein allgender Infoabend in Jena von 18:00 – 22:00 Uhr in den Seminarraum im Haus auf der Mauer, Johannisplatz 26 in 07743 Jena.

Do., 27. 09. 18 u. Mi., 21. 11. 18 18–22 Uhr RT-Infoabende in Berlin
Der Infoabend richtet sich an Trans*, Inter*und nicht binäre Personen, die Lust auf Radikale Therapie haben. Personen, die sich als queer verstehen, sind auch herzlich eingeladen.
Anmeldung: trans.inter.rt bei gmx.de

Do, 12.Oktober 2017, 18 – 21 Uhr MRT Infoabend in Berlin
genauere Infos: mrt-orga-berlin bei gmx.de

Sonntag 11. November 2018. Uhrzeit unbekannt FoRT Infoabend in Nürnberg
genauere Infos: yasmin26 bei gmx.de

.

PS: Die RT Personen, welche den Infoabend leiten wissen, dass evtl. Leute dazu kommen, die in die Nomadi_nnen Gruppe möchten. Es wäre toll, wenn Ihr denen das dann sagt…

.

.

beim skillsharingcamp-im-hambacher-forst, beim hambicamp
gab u während ende-gelaende gab es auch Workshops zu Gewaltfreier Kommunikation

u siehe auch gemeinsam_widerstaendig_bleiben

+++
u aus rundmail 1.11.18:

Liebe Leute,

bisher haben sich nur 5 Personen für den Start der RT Gruppe angemeldet.
Es gibt ncch 6 weitere Personen, die an RT interressiert sind, aber bisher bei noch keinem Infoabend waren. Anscheinend funktioniert das nicht so gut mit den Infoabenden.

Ich habe den Personen regelmäßig die Termine gesendet aber es sieht so aus, als ob sie dann nicht hingehen.

Vielleicht wäre es tatsächlich gut, einen oder zwei Extra Infoabende für die Nomad_innen Gruppe zu organisieren. Was meint Ihr?

So wie es jetzt aussieht, wird es in den nächsten Monaten keinen Start für die Nomad_innen Gruppe gegen. Falls es für Euch dringend ist, schaut doch mal ob ihr einen regionalen Start findet.

liebe Grüße, mmm

+++

aus rundmail vom 09. Dez. 2018:

Liebe Leute,

Im Februar soll eine allgender RT Gruppe in Jena / Erfurt gestartet werden und es gibt noch freie Plätze dafür. Deshalb suchen wir auf diesem Wege nach Personen, die Lust auf eine allgender RT- Gruppe haben, die sich wöchentlich für ein Jahr lang trifft. -Mit „allgender“ ist gemeint, dass die Personen in der Gruppe sich unterschiedlichen Geschlechtern zuordnen (Frauen*, Männer* transident*).-

Die Starttermine sind:

1. Wochenende: Freitag 01. Februar ab 18:00 Uhr bis Sonntag 03. Februar bis ca. 20:00 Uhr

2. Wochenende: Freitag 12. April ab 18:00 Uhr bis Sonntag 14. April bis ca. 20:00 Uhr

Ich schreibe Euch diese Info, weil Ihr auf der Anmeldeliste für einen Start der „nomadischen“ RT- GRuppe steht. Vielleicht seid Ihr aber auch an einer regionalen Gruppe mit wöchentlichen Treffen interessiert. Wenn dem so ist und Ihr Euch vorstellen könnt, wöchentlich an RT-Sitzungen im Raum Erfurt / Jena teilzunehmen, dann könnt Ihr Euch jetzt gern verbindlich für den Start dieser Gruppe anmelden. Bitte nur, wenn Ihr Euch auch tatsächlich vorstellen könnt an dieser Gruppe für ein Jahr teilzunehmen.

Falls Du daran Interesse hast, dann kannst Du Dich so schnell wiemöglich (bis spätestens 18.12.2018) unter rt-jena@riseup.net anmelden (ich verwalte auch diese emailadresse – also nicht wundern).

Dort bekommst Du dann auch alle weiteren Infos.

Liebe Grüße, mmm


0 Antworten auf „RT für Widerstandsnomad*Innen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × = sechs