#WIRSINDMEHR – Aufstehen gegen rechte Hetze!

#WIRSINDMEHR – Aufstehen gegen rechte Hetze!</p>
<p>Nach einem bislang nicht aufgeklärten Mord demonstrieren seit Tagen Rechtsextreme, Nazis und rechte Hooligans in Chemnitz. Angefeuert von der „Alternative für Deutschland“ und Hand in Hand mit PeGiDa hat sich ein Mob gebildet, der 26 Jahre nach den Pogromen von Rostock-Lichtenhagen wieder Menschen durch die Stadt jagt. Die Bilder der aggressiven Masse, die „Hitlergrüße“, Aussagen wie „Unsere Parole heißt töten!“, die Angriffe auf Journalist*innen beherrschen seit Tagen die Medien.</p>
<p>Dem stellen wir uns entgegen!</p>
<p>Auch Nordrhein-Westfalen ist von rechten Strukturen durchzogen. Ableger finden sich in vielen Städten, wie zum Beispiel Dortmund, Düsseldorf, Bottrop, Duisburg, Gelsenkirchen und Essen. In den vergangenen Jahren haben sich viele Menschen aus den unterschiedlichsten Zusammenhängen den Rechten entgegen gestellt. Trotzdem formieren sich überall dort zusehends Rechtsrextreme immer weiter und bilden bereits Bürgerwehren, wie in Essen-Steele. Sie fühlen sich immer sicherer und hetzen unverholen gegen Geflüchtete, Andersdenkende, Jüd*innen und LSBTIQ*.</p>
<p>Wir setzen ein Zeichen gegen die rechte Hetze. Denn wir haben genug, und zwar seit langem.</p>
<p>Wir setzen uns gegen Rassismus, Antisemitismus, Antifeminismus und LSBTIQ*-Feindlichkeit ein.<br />
Gemeinsam stehen wir für Weltoffenheit, Demokratie, Humanismus und Toleranz,,.

ABER: das gutmenschen-gehabe der spezialdemokraten u nato-oliv-grünen, DER VÄTER DER AGENDA 2010 !, ist zum kotzen!! – dazu ein paar links stellvertretend: Hans-Joachim Maaz: Das falsche Leben – Die Ereignisse von Chemnitz sind Symptom unserer kranken Gesellschaft + Wir sind doch alle gestört! + Analyse der Situation… ->RT, Michael Klundt auf.SNA Radio: „Es ist leichter, über die blöden Ossis zu lästern als…“, Tobias Riegel: Chemnitz: Bürger-Beschimpfung durch die SPD geht weiter, Christoph Butterwegge:: Wie die AfD das Land verändert, nachdenkseiten.de: Die größte Lüge: Jeder ist seines Glückes Schmied, Stefan Sell: „Gehirnwäsche, die wir seit Anfang der 90er Jahre erleben“, telepolis.de: Was hat Chemnitz mit ‚Teile und Herrsche‘ zu tun?, Wilhelm Heitmeyer: „Chemnitz ist das punktuelle Brennglas“, Peter Frey: Chemnitz und die Psychologie der Massen, Annette Brückner: Wenn die Hetze aus der Zeitung auf die Straße schwappt, Jens Berger: Lasst uns Sachsenversteher werden!, rbb-online.de: Wie Deutschland Arbeitslosigkeit in Europa produziert u. noch ein paar stichworte zum weiterdenken


0 Antworten auf „#WIRSINDMEHR – Aufstehen gegen rechte Hetze!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− drei = drei