Tunnelbesetzer am Hambacher Forst – Es waren Tim und Elmo

Einen Tag lang haben zwei Männer die Räumung verzögert, weil sie sich in einem Stollen verschanzten. Nun kamen sie raus. HAMBACHER FORST taz | Der Sauerstoff im Schacht wird knapp, die Feuerwehr ist da und Fachleute der Grubenwehr, die sich mit Stollen auskennen. Bei den polizeilichen Räumungsarbeiten im Hambacher Forst haben zwei Waldbesetzer die weitere Räumung von Baumhäusern über einen Tag lang verzögert – weil sie sich in einem selbstgebuddelten Stollen versteckt hielten, in den selbst Rettungskräfte lange nicht vordringen konnten...
-> taz.de/!5535899


0 Antworten auf „Tunnelbesetzer am Hambacher Forst – Es waren Tim und Elmo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = vier