Beschwerde gegen die Sofort- und Kompletträumung des Protestcamps am Hambacher Forst!

-> Spendenaufruf: Wald und Wiese: Hilfe!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Betreff: Beschwerde gegen die Sofort- und Kompletträumung des Protestcamps am Hambacher Forst! (Wiesencamp)

Von: „Kurt Classen“

Datum: Mo, 8.10.2018, 22:11

An: Ministerpräsident NRW Armin Laschet
„Bauministerin NRW, Ina Scharrenbach“ „Innenminister NRW Reul“ „Energieminister NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart“ Cc: „Vorstandsvorsitzender der RWE Power AG in RWE AG“
„RWE Power AG“
„RWE AG, Vorstandsvorsitzender“

08.10.2018

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrte Damen und Herren der Landesregierung NRW,

fristgerecht und in Ausübung der Rechte aus der Verfassung wurde heute beim Bauamt des Kreises Düren Beschwerde eingelegt gegen die Absicht des NRW-Regimes zur Sofort- und Kompletträumung des Protestcamps am Hambacher Forst.

Sollte dieses verfassungsmäßig verbürgte Recht der Beschwerde missachtet und morgen die Komplett- und Soforträumung des Protestcamps begonnen werden, hat das NRW-Regime davon auszugehen, dass postwendend bereits ab morgen die Sofort- und Komplettstilllegung des Tagebaus Hambach betrieben wird, ansonsten erst später.

Mit freundlichen Grüßen

Kurt Claßen

--
Kurt Claßen, Diplom-Kaufmann/Steuerberater
Merzenicher Straße 42, 50170 Kerpen-Buir
Telefon: 02275/4633 – Telefax: 02275/4963
Homepage: http://www.classen1.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-> Spendenaufruf: Wald und Wiese: Hilfe!


0 Antworten auf „Beschwerde gegen die Sofort- und Kompletträumung des Protestcamps am Hambacher Forst!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = zwei