#klimafahndung – Gesucht: Kapitalistische Klimazerstörer-Bande

Liebe Klimabewegte, es gibt Neuigkeiten:<br />
Gestern tauchten pünktlich zur beliebten ARD-Krimi-Serie „Tatort„ überall in Berlin Plakate mit einem Fahndungsaufruf auf. Bereits seit Monaten arbeitet eine Sonderkommission des Landeskriminalamtes Berlin zur sogenannten „Klimazerstörer-Bande„. Die Bande soll vor Gericht für die Folgeschäden der Klimakrise haftbar gemacht werden. Gesucht wird bislang nach der RWE AG, dem Bundesverband der Industrie (BDI) sowie den Landesregierungen von Brandenburg und Sachsen. Ihnen werden Unterlassene Hilfeleistung, Fahrlässige Brandstiftung, Herbeiführen von Überschwemmungen sowie Fahrlässige Tötung in tausenden Fällen vorgeworfen und Schadensersatzforderungen gestellt. Es wird davon ausgegangen, dass weitere Komplizen der Bande demnächst identifiziert und vor Gericht gestellt werden können.<br />
Sachdienliche Hinweise sollen ans LKA, Abteilung Wirtschaftskriminalität gegeben werden.<br />
Die Sonderkommission wurde auf Druck des Zivilgesellschaftlichen Zentrums für Rechenschaft der Klimakrise (ZiZeRK) eingerichtet. Das ZiZeRK ist eine Initiative vom Jugendnetzwerk für politische Aktionen (JunepA).<br />
BITTE UNTERSÜTZT UNS BEI DER FAHNDUNG:<br />
1.Leitet diese Mail weiter!<br />
2.Bitte retweeten: https://twitter.com/junep_a<br />
und unter #klimafahndung twittern<br />
3.Facebook: https://www.facebook.com/jugendnetzwerkfuerpolitischeaktionen<br />
4.Website: http://junepa.blogsport.eu/aktionen/klimafahndung/<br />
5.Fahndungsplakate zum ausdrucken und selbst aufhängen: https://www.flickr.com/photos/130922786@N06/sets/72157673885020197
twitter.com/junep_a #klimafahndung facebook.com/jugendnetzwerkfuerpolitischeaktionen junepa.blogsport.eu/aktionen/klimafahndung -> Fahndungsplakate


0 Antworten auf „#klimafahndung – Gesucht: Kapitalistische Klimazerstörer-Bande“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ drei = vier