Infoveranstaltung BGE statt Braunkohle am 20.2. in Aachen

Grundeinkommen für Kohlekumpels
„…Diese Idee möchten wir am 20.02.2019 in Aachen vorstellen und gemeinsam diskutieren was eine Umsetzung für die Region bedeuten würde. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Mittwochswerkstatt im Haus der Evangelischen Kirche Aachen, Frére-Roger-Straße 8-10 um 18.00 Uhr statt…“

Die „Kohlekommission“ hat ihren Bericht inzwischen vorgelegt. Nun wird von vielen Seiten kritisiert, dass dieser zu Milliardenzahlungen für die Energieunternehmen führt und die betroffenen Menschen in den Regionen selbst kaum erwähnt werden. Auch der Hambacher Wald und die Dörfer vor Ort sind durch den nun im Jahr 2038 geplanten Braunkohleausstieg nicht gerettet. Ebenso ist das Erreichen des 1,5 Grad Ziels mit diesem Plan nicht möglich. Gleichzeitig äußert RWE Chef Rolf Martin Schmitz, dass er mit signifikantem Stellenabbau rechnet und schürt so weiterhin die Ängste der Braunkohleangestellten. Alle Beteiligten sind also äußerst unzufrieden mit dem Ergebnis, die Proteste werden weitergehen und die Menschen, die unter den Entscheidungen von Konzernen und Politik leiden werden weiter gegeneinander ausgespielt. Gewonnen hat allein die Wirtschaft.

BGE statt Braunkohle liefert hierzu einen Vorschlag, der die Menschen berücksichtigt. Die Initiative setzt sich dafür ein, den Braunkohleausstieg mit einem deutschlandweit ersten Modellprojekt zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu verknüpfen – natürlich trotz weiterer Strukturwandelmaßnahmen. Statt Konzerne zu subventionieren und darauf zu hoffen, dass dies den Menschen vor Ort dient, soll in die Menschen direkt investiert werden um etwas lokal von unten, durch die Bevölkerung selbst, wachsen zu lassen. Dies könnte die soziale Problematik entschärfen, da alle gleichermaßen davon profitieren. Auch könnte das Druckmittel der Unternehmen Arbeitsplätze um ihrer selbst willen zu erhalten leichter infrage gestellt werden und die Machtverhältnisse zwischen Unternehmen und Zivilbevölkerung würde sich hin zu den einzelnen Menschen verschieben.

Diese Idee möchten wir am 20.02.2019 in Aachen vorstellen und gemeinsam diskutieren was eine Umsetzung für die Region bedeuten würde.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Mittwochswerkstatt im Haus der Evangelischen Kirche Aachen, Frére-Roger-Straße 8-10 um 18.00 Uhr statt.

-> bge-statt-braunkohle.de/infoveranstaltung-bge-statt-braunkohle-am-20-2-in-aachen


0 Antworten auf „Infoveranstaltung BGE statt Braunkohle am 20.2. in Aachen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × neun =