[K!BN] Prozesstermine der angeklagten Aktivistis der Weisweiler Blockade 2017

+ latest news + latest news + latest news + latest news + latest news +
Der Strafprozess gegen #WeShutDown in Eschweiler wird nun doch nicht im Juli stattfinden. Das Gericht hat die angesetzten Termine wieder abgesagt. Der Prozess ist verschoben und zwar vorraussichtlich auf drei Termine zwischen Ende Oktober und Ende November. Wir halten euch auf dem Laufenden!
+ latest news + latest news + latest news + latest news + latest news +

aus einem email:

Hallo liebe Klimabewegte!

*Die Strafprozesstermine der angeklagten Aktivistis der Weisweiler Blockade 2017 stehen nun fest. Der Prozess wird stattfinden am 10.,15. und 17. Juli 2019, um jeweils 9 Uhr im Amtsgericht Eschweiler*

Im November 2017 haben Aktivistis anlässlich der COP 23 in Bonn mit einer kleinen Aktionsgruppe die Kohleversorgung des Kraftwerks Weisweiler im Rheinischen Braunkohlerevier blockiert und RWE damit gezwungen, das Kraftwerk fast vollständig vom Netz zu nehmen. Die Aktion lief unter dem Namen „WeShutDown“. Einen Pressespiegel findet ihr unter:
wedontshutup.org/pressespiegel

Durch die Aktion hat das Kraftwerk über 27 000 Tonnen CO2 weniger in die Luft geblasen.
Den identifizierten Aktivistis steht jetzt sowohl ein Zivilprozess (auf Schadensersatz in Höhe von gut 2 Million Euro), als auch ein Strafprozess bevor. Dies ist ganz klar ein Versuch die immer stärker werdende Klimagerechtigkeitsbewegung
einzuschüchtern. Die Repression gegenüber Klimaaktivist*innen nahm in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu. Aber das lassen wir uns nicht gefallen, denn gemeinsam sind wir stark. Solidarität ist unsere stärkste Waffe(l) und Gerichte sind zum Essen da!

*Die Strafprozesstermine stehen nun fest. Der Prozess wird stattfinden am 10., 15. und 17. Juli 2019, um jeweils 9 Uhr im Amtsgericht Eschweiler.*

Die Aktivistis werden den Prozess politisch nutzen und die Gelegenheit wahrnehmen, RWE anzuklagen für die Zerstörung der Lebensgrundlagen von Millionen Menschen weltweit. Dafür ist es wichtig, dass es eine große öffentliche Aufmerksamkeit gibt. Daher haben wir diesen Februar die *Soli-Kampagne „WeDontShutUp“ *gestartet.

Was kannst du tun um unsere Kampagne und die Angeklagten zu unterstützen?
→ kommt zu den Prozessterminen nach Eschweiler: Entweder mit rein in den Gerichtssaal (Achtung vermutlich nur gegen Personalienabgabe am Eingang!), oder zur Mahnwache vor dem Gerichtsgebäude -> Organisiert Infoveranstaltungen: Die Aktivistis kommen (fast) überall hin, um ihre Erfahrungen mit euch zu teilen, denn „ Eine
Kraftwerkblockade a day, keeps climate change away“ → Macht Soliaktionen: Ob Fotos, Banner, irgendwas verrücktes –
Hauptsache wir machen deutlich, dass unsere Bewegung nicht klein zu kriegen ist!
-> Verbreitet die Info, retweetet uns, spread the news
-> spendet für die Prozesskosten an untenlassen.org
Spenden sind ausschließlich für die Kosten der Prozesse und der Kampagne, RWE sieht von uns keinen Cent!

Wir sehen uns beim Prozess!

We dont`t shut up – WeShutDown!


0 Antworten auf „[K!BN] Prozesstermine der angeklagten Aktivistis der Weisweiler Blockade 2017“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ zwei = vier