Archiv der Kategorie 'Allgemein'

So schnell tickt die CO2-Uhr


PendosCO2Zähler,Co2Calculator(LinuxWinMac),iPhone,Android,uba.co2-rechner
+zb Vortrag von Niko Paech „Post-Wachstums-Ökonomie – Glück ohne Kerosin
-> kontext-tv.de: Der unterschätzte Klimawandel: Von Jetstreams, versinkenden Städten und Todeszonen im Meer -> Chasing Ice – Das Ende des Ewigen Eises
-> drastisch: Prof. Dr. Harald Lesch: Die Menschheit schafft sich ab.pdf ..(+/-)
->The Age of Stupid + video: Warum tun wir nichts?
-> zuletzt: 5.7.18: Global warming may be twice what climate models predict
6.8.18: Auf dem Weg in die *Heißzeit*? Planet könnte kritische Schwelle überschreiten – „Wie schlimm muss der Klimawandel werden, bis wir so weit sind?

der landtag hat probleme…

1 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-2859.pdf
2 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-2891.pdf
3 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-3068.pdf

Antwort in 4 – 6 Wochen zu erwarten.

et voila!:

zu 1 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-3281.pdf
zu 2 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-3256.pdf
zu 3 landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-3360.pdf

Übersicht über Camps und Aktionen 2018

eine Übersicht über Camps und Aktionen in diesem Jahr von zuckerimtank.net, bundjugend.de, contraste.org od zb bei disroot.org

RT für Widerstandsnomad*Innen


zum weitergeben u -sagen…!! +qr-tag-> plakat u mehr zu RT

wir sehen uns zb beim klimacamp-im-rheinland u im hambi

eMail: nomadisches_rt@riseup.net

hinweis:
die waa stünde als treffpunkt grundsätzlich IMMER zur verfügung, aber die gruppe entscheidet im konsens wann u wo die treffen jeweils stattfinden…

Klimaschützer umzingeln Kraftwerk Lippendorf

Klimaschützer umzingeln Kraftwerk Lippendorf</p>
<p>Sitzblockade fordert: Sofort raus aus der Kohle!</p>
<p>Pödelwitz, 04.08.2018</p>
<p>Seit Samstag um 13 Uhr wird das Kohlekraftwerk Lippendorf südlich von Leipzig durch Klimaschützer_innen blockiert. Die rund 350 Aktivist_innen der Aktionsgruppe „Kohle erSetzen!“ versperren mit zahlreichen Bannern die Zufahrten des Braunkohlekraftwerks. Dessen klimaschädlicher Betrieb wird dabei kurz vor dem Schichtwechsel erheblich gestört. Die kraftvolle Sitzblockade soll auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden. Die Blockierenden forderndie sofortige Einleitung eines konsequenten Kohleausstiegs...

Strategiepapier der „2020-Crew“ zur 2019-Konferenz

aus einem email:

+ + +

Hallo ihr Lieben,
zur 2019-Konferenz hier ein Strategiepapier der „2020-Crew“! ;-)

Wir freuen uns auch sehr darauf, auf dem Klimacamp im Rheinland mit euch allen über die jeweils eigenen Gedanken, Pläne und Strategien für das Jahr 2019 zu diskutieren, zu sehen, wie vielfältig wir sind und wie wir uns in unseren Aktionen und Vorhaben gegenseitig unterstützen und ergänzen können. Und wie wir bei unseren Plänen für 2019 vielleicht auch 2020 bereits mitdenken können!

Wir sehen uns schon in zwei Wochen :-)

+ + +

jo, dh bei der -> Strategiekonferenz der Klimagerechtigkeitsbewegung im rahmen des klimacamp-im-rheinland.de/programm-2

Paper für Strategiekonferenz „Sackgasse Autogesellschaft“

aus einem email:
„…anbei ein Paper zum Thema „Sackgasse Autogesellschaft„ von der AG Ökosozialismus der ISO für die Strategiekonferenz im August auf dem Klimacamp im Rheinland..“

wir sehen uns!!

8 Jahre juristischer Kampf: Kletteraktivistin gewinnt Verfassungsbeschwerden und Klagen gegen die Bundespolizei

Von Eichhörnchen

Dezember 2010, nahe Lubmin: Die in Lüneburg lebende Kletteraktivistin Cécile Lecomte demonstriert in einem Baum kletternd mit weiteren Robin Wood Aktivist*innen gegen den nahenden CASTOR-Transport nach Lubmin an der Bahnstrecke. Die Bundespolizei räumt die Aktivist*innen, nach 3 Stunden ist Cécile Lecomte wieder unten. Sie wird in Gewahrsam genommen und erst nach 8 Stunden frei gelassen. Nicht ohne in der Gefangenensammelstelle aus Protest gegen ihr Festhalten ohne richterliche Anordnung an der Wand hoch geklettert zu sein.

Cécile Lecomte klagt anschließend gegen die Maßnahme. Es folgt eine jahrelange zähe juristische Auseinandersetzung um die Rechtmäßigkeit der polizeilichen Maßnahmen. Die Aktivistin kämpft bis vor dem Bundesverfassungsgericht, wo sie sich selbst verteidigt – und gewinnt…

-> scharf-links.de/…

Anti-Atom-Aktivisten sind verärgert über bestellte Zugmaschinen für Abtransport des Jülicher Atommülls


Mit Verärgerung reagiert das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ auf die Meldung der Deutschen Presseagentur (dpa), dass die Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen (JEN) drei Zugmaschinen bestellt hat, um die in Jülich eingelagerten 152 Castorbehälter abzutransportieren…
-> westcastor.blogsport.de

Klimacamp Leipziger Land: Offener Brief an Ministerpräsident Kretschmer

aus: klimacamp-leipzigerland.de/2018/07/27/offener-brief-an-mp-kretschmer/

Sehr geehrter Herr Kretschmer,

wir möchten mit einem offenen Brief auf ihren Tweet von heute gegen 15 Uhr antworten. Ihr Statement zeigt, ganz im Sinne der sächsischen CDU, dass zivilgesellschaftliches Engagement hier unerwünscht ist.

>> Wäre nach #Podelwitz gekommen. Aber Initiatoren verhindern gemeinsame
>> Erklärung und klares Bekenntnis zu friedlichem Protest.
>> Ich sage Ja zu Gesprächen zur Energiepolitik;
>> Nein zu Gewalt und Blockaden. #mibrag #sachsen
— Michael Kretschmer (@MPKretschmer) 27 July 2018

Vor vier Wochen wurden Sie vom Bündnis Pödelwitz bleibt und der Degrowth-Sommerschule zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung in der Region eingeladen, um dort mit Ihnen über die sozial-ökologische Transformation und eine Zukunft für Pödelwitz zu sprechen.

Trotz mehrfacher Rückfragen meldeten Sie sich erst heute mit einer Absage. Angeblich, weil sich die Initiator*innen nicht von Gewalt distanzieren würden…