Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Diesen Wald zu roden ist euer Ende. Nicht unseres.

-von Epsilon–

Teil I

Das was viele Menschen, mehr und mehr Menschen zum Kampf im und um den Hambacher Wald sagen ist, dass es Profitgier ist, die diesen Wald zerstört. Ich sage es ist mehr als das – es ist Kapitalismus, so platt das klingen mag, und es ist Ausdruck der patriarchalen, kolonialistischen Lebensweise, die uns allen hier anerzogen werden soll.

Profitgier allein reicht nicht, diesen Wald gegen alle Widerstände zerstören zu wollen. Die Profitgier braucht und hat Handlangende, einen Nährboden, Menschen, die denken sie würden Gewinne davon tragen. Einen Staat, der das Vorhaben schützt. Mehr noch: umsetzt, finanziert. Doch für euch gibt es nichts zu gewinnen außer Ablehnung. Eine Freundin sagte ganz richtig: Ihr habt schon verloren. -> hambacherforst.org..diesen-wald-zu-roden-ist-euer-ende-nicht-unseres

Aufruf zur solidarischen Prozessbegleitung am 07.01. in Jülich u Essen

-> hambacherforst.org/blog/2019/01/05/aufruf-zur-solidarischen-prozessbegleitung-am-07-01-in-juelich
u.
-> hambacherforst.org/blog/2019/01/05/aufruf-zur-solidarischen-prozessbegleitung-am-07-01-in-essen

zitat: „…Wir sehen darin einen Deutlichen Spaltungsversuch seitens der Justiz, welche Prozesse gegen Klimaaktivist*innen Parallel legen um die Unterstützung zu halbieren.
Alles nur Zufall? Nun haben die Gerichte in Essen wie in Jülich die Folgetermine für BEIDE Prozesse auf den 07.01.2018 gelegt.
Doch wir lassen uns nicht teilen, höhstens multiplizieren!
Die Räumungen im Hambacher Forst haben wiedereinmal bewiesen dass wir an Repression nur wachsen und jeder Versuch der seitens der Staatsgewalt uns klein zu machen macht uns nur stärker!..“

„Die Pfarre muss den Verkauf der Kirchen stoppen!“

aus einem email:

Erkelenz. Das Bündnis „Alle Dörfer Bleiben“ und die Kampagne „Kirchen im Dorf lassen!“ rufen für Sonntag, den 6. Januar ab 9 Uhr zu einer Mahnwache vor der St.-Lambertus-Kirche in Erkelenz auf. Anlass ist der erste Jahrestag der Zerstörung des Immerather Doms, welcher am 8. Januar 2018 vom Energiekonzern RWE abgerissen wurde. Sie protestieren damit auch gegen den Abriss weiterer Kirchen und Dörfer, die in den nächsten Jahren den Braunkohle-Tagebauen zum Opfer fallen sollen. Für die kommenden Monate sind weitere Protestveranstaltungen angekündigt. (mehr…)

Freitag13: Absurder Strafbefehl gegen Gewerkschafter

arbeitsunrecht.de/freitag13-absurder-strafbefehl-gegen-tuebinger-gewerkschafter/ -auch wir waren dabei!

Soli- u Spontan-Demo vor dem Amtsgericht Düren


twitter.com/WAADueren/status/1079107824087678976

Video der Fuchsbau-Räumung

fressebuch..story.php?story_fbid=…

fr 28.12.18 vortrag: den cannabis-markt regulieren. legale abgabemodell jetzt! mit jo biermanski

fr 28.12.18 vortrag: den cannabis-markt regulieren. legale abgabemodell jetzt! mit jo biermanski -ab 20 uhr-
(mehr…)

26.12 Weihnachts-Rave in der WAA mit @real_isd <3

-> https://twitter.com/WAADueren/status/1076385478373457920

[DOKU] ARD-alpha – Nachhaltigkeit – wie wichtig ist gesellschaftliche Verantwortung für die Demokratie?

[DOKU] ARD-alpha Nachhaltigkeit – wie wichtig ist gesellschaftliche Verantwortung für die Demokratie?

Wiesencamp: Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts noch kurz vor Weihnachten möglich!

Betreff: Wiesencamp: Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts noch kurz vor Weihnachten möglich!
Von: „Kurt Classen“
Datum: Mo, 17.12.2018, 11:28

…Der Kreis Düren hatte am 21. September 2018 dem Bundesverwaltungsgericht „zugesichert“, nicht sofort gegen das Wiesencamp vorzugehen, sondern einstweilen abzuwarten. Der Kreis Düren wollte so lange warten, bis das Bundesverwaltungsgericht über die diesseits erhobene Anhörungsrüge entscheiden hat… (mehr…)

fr 21.12.18 vorstellung des hambi-wimmelbild mit ausgeco2hlt in der WAA

fr 21.12.18 vorstellung des hambi-wimmelbild mit ausgeco2hlt
ab 20 uhr
Ausgeco2hlt hat in Zusammenarbeit mit einem Künstler das Wimmelbild „Verwurzelt im Widerstand – Bilder aus dem Rheinischen Braunkohlerevier“ erstellt. Jetzt ist es fertig! In dem Bild werden Geschichten aus dem Widerstand im Rheinland dargestellt und Bezüge zu Kapitalismuskritik und Klimagerechtigkeit hergestellt. Es ist inspiriert vom „True Cost of Coal“ Banner, das Geschichten vom Kohleabbau in den Appalachen (USA) erzählt…

-dazu lecker essen und getränke-

die näxten freitage sind weitere kulturabende geplant: filme, liedermacher, vorträge u. diskussionen… (mehr…)

oh oh blogsport macht dicht…

-> netzpolitik.org/..blogsport-de-macht-nach-13-jahren-dicht..

was tun??