zuletzt aktualisiert am 07.03.20:

neben aktion ist in unserem parallel-universum auch raum u zeit für Analyse u Bildung

für die die dazustossen wollen u zb. über die „Nachdenkseiten“ (mehr, .mp3) oder makroskop/gespraechskreise bzw. forum-makroökonomie.de/…Gespraechskreise hierher gefunden haben: politisch verorten wir uns zwischen anarchistisch, autonom, bürgerlich, links u. radikal… -wenn DU dich damit auch wohlfühlst bzw. wenn Sie die Komfortzone verlassen u sich der Herausforderung zu stellen trauen… -nur Mut, wir beissen nicht!-
-> Buch von Albrecht Müller (.pdf) +interview u. Erfahrungen von anderen: Beitrag von Anette Sorg u. darauf aufbauende Leserbriefe: “Bei Gesprächen mit Freunden die Klappe halten.” Oder: Wie kommen wir an jene Menschen heran, die nicht mehr aufgeklärt werden wollen? Eine Frage an Sie… -und mehr… (-> Urfaschismus: Die Gruppen und ihr Druck u. Um politische Gräben zu überwinden, braucht es mehr öffentliche Konfrontation (archiv)…) u. aktuell (symptomatisch!): „Die AfD, die Medien und die Steilvorlagen“ sowie zur Wachstumsdiskussion

28.12.18 zwei stimmen, 31.12.18: ein kommentar, zb Trilogie BRAND: III Widerstand im reichen Land

ziel: erkenntnisgewinn, vermehrtes verständnis für einander, erhöhte politisch-gesellschaftliche durchschlagskraft im sinne einer vor allem geistigen (r)/evolution, …

dazu lesen wir u.a. gemeinsam (politische) texte, besprechen diese u tauschen uns dazu aus… (wie wärs zb mit weiteren anregungen: zb vom ak-hamburg)

unser grundkonsens ist toleranz, antispeziesismus, antihomophobie… -siehe dazu auch unsere innere basis-

.

zb im rahmen des VIELOSOFISCH POLITISCHEN KULTUR ABENDS:

=================================================
- Aufgrund covid-19 finden die näxten treffen jeweils im garten statt, bringt am besten selber ne sitzgelegenheit mit (zb klappstuhl) – mundschutz könnte auch hilfreich sein…-nöö, -keine gute idee mehr! daher:
ab jetzt gilt es: die vermehrungsraten ganz persönlich runterbingen!
dh persönlicher vorsatz: selber genau NULL menschen zu infizieren…!
dh nur noch online

=================================================

näxter termin: fr 03.04.20 ab 19 uhr -angebot: jeden ersten freitag im monat-
-wie wärs als basis diesmal damit: Diskussion mit Ulrike Herrmann, Heiner Flassbeck (.pdf) & Moshe Zuckermann – DEN Kapitalismus gibt es nicht u im Anschluß mit dem Publikum… -> Klimaforscherin Fredi Otto +!!

oder zb aktueller: Video zu Buchvorstellung + Diskussion vom 18.11.2019 u das Buch: Albrecht Müller – Glaube wenig, Hinterfrage alles, Denke selbst (29.12.19: sr2-FragenAnDenAutor: n‘ frisches audio! (.mp3)) < -> Rainer Mausfeld: Warum schweigen die Lämmer, Angst und Macht -> Albrecht Müller und Rainer Mausfeld im Gespräch sowie Sahra Wagenknecht und Albrecht Müller über wachsende Ungleichheit, Lobbyismus, Meinungsmache…

alternativ zb.

covid19 als (jetzt mal planetarisch-betrachtet) ein glücks- u testfall für uns menschheit! denn die näxte pandemie (oder die näxte runde dieser hier) kann weitaus katastrophaler sein, was die sterblichkeitsraten angeht… vielleicht lernen wir daraus – im weiteren wird sie wahrscheinlich zum game-changer – in vielfacher hinsicht, ,,, daher vorab: zur diskussion gestellt: Peter Nowak, ein telepolis-artikel vom 29.02.20: „Schocktherapie in Zeiten der Krankheit“ u forum u hintergrund: Naomi Klein: Die Schock-Strategie u Die Entscheidung · Kapitalismus vs. Klima

od zb

… ein (interessanter?) Beitrag, der zum Schluss auch über weiße Männer handelt und sicher auch für weiße Cis-Männer gilt. Vielleicht für den philosophischen Gesprächsabend mit Einladung von (Anti-)Antisexisten oder für ein Sexismustreffen. 10 min, zum Hören oder Lesen: deutschlandfunk.de/digitale-streitkultur: „Weiße Männer sind zu einer massiven Zielscheibe geworden